Login




Passwort vergessen...





Die Online Stockkarte

Ihr Vorteil

für Imker ist es in der Regel sehr mühsam alle Völker voll im Griff zu haben. Aus diesem Grund können Sie jetzt mit der Online Stockkarte von überall auf Ihre Völker zugreifen und Ihre Tätigkeiten dokumentieren und planen. Einfach und schnell ob Handy oder am PC/Laptop.

Ziel dieses Portals ist eine einfache Verwaltung für Bienenstände und deren Völker, damit der Imker nicht immer alles von Hand aufschreiben muss. Mit Hilfe eines QRCodes, welcher der Imker direkt auf dem Portal generieren und ausdrucken kann, kann mit dem Smartphone dieser gescannt werden und kommt so schnell auf den entsprechenden Bienenstock.

? Der ganz grosse Vorteil ist, dieses Portal kann von überall aus genutzt werden. Es ist eine Web Applikation und kann somit auf dem PC, Tablet oder Smartphone genutzt werden. So kann auch zuhause oder direkt am Bienenstand damit gearbeitet werden.

Unten habe ich ein paar Bilder angefügt, damit man sich ein Bild machen kann, wie das ganze aussieht. Mit dem Benutzer demo und dem Passwort demo kann man sich einloggen und ausprobieren. Es werden keine Änderungen übernommen!

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

  • Standkarte, Informationen über Ihre Bienenstände
  • Stockkarte, Informationen über Ihre Völker auf dem Stand
  • Tätigkeiten Protokoll, hinzufügen, bearbeiten und löschen Ihrer Tätigkeiten
  • Hinweise, Sie können Hinweise erfassen, welche Sie via E-Mail rechtzeitig informiert
  • Drucken, Stockkarte und Behandlungsjournal einfach und schnell drucken oder ansehen
  • Trachtkalender, sehen Sie, welche Pflanze wann blüht
  • Betriebskonzept, erstellen sie einfach Ihr Betriebskonzept nach der Vorlage von bienen.ch
  • Home Account Info Quiz Trachtkalender home_work Betriebskonzept Hilfe Logout

    News von www.bienen.ch

    Werbetafel für Siegelimker/-innen: jetzt bis am 18. Oktober 2020 zum Aktionspreis bestellen - 18.09.2020

    Werbetafel für Siegelimker/-innen: jetzt bis am 18. Oktober 2020 zum Aktionspreis bestellen

    Zeigen Sie, dass Sie Qualitätshonig verkaufen! Unsere attraktive Werbetafel als Neuauflage bezeugt Ihre Zertifizierung zum/zur Siegelimker/-in.

    40 cm breit und 50 cm hoch, Material wetterfest lackiert, mit persönlichem Namen und Telefonnummer beschriftet (Namenskleber mittels hochwertigem Folienplott).

    Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Die qualitativ hochwertigen, wetterfesten Tafeln kann jede/r Siegelimker/in mit Stolz am Bienenhaus, an der Wohnungstüre, an einem Marktstand oder im Hofladen anbringen. Diese wirken hervorragend, weisen die Qualität Ihres Honigs aus und dienen sehr gut als Kundenmagnet.

    Jetzt bestellen

    Bestellungen werden bis 18.10.2020 entgegengenommen, Auslieferung nach Serienproduktion. Sonderpreis CHF 100.– inkl. Porto-/Versandkosten.

    Sie können die Bestellung direkt hier   eintragen. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle BienenSchweiz, E-Mail  , Tel. 071 780 10 50.

    Werden auch Sie Siegelimker/-in

    Sind Sie noch nicht zertifiziert? Melden Sie sich beim Betriebsprüfer / der Betriebsprüferin Ihrer Sektion. Die Adressen finden Sie hier.   

    Neuer Kurs Wild- und Honigbienen für Nicht-Imker - 15.09.2020

    Wild- und Honigbienen: Einführungskurs vom 17. Oktober 2020

    An diesem Pilotkurs aus dem neuen Ausbildungsprogramm von BienenSchweiz tauchen die Teilnehmer in die faszinierende Welt der Bienen ein. Sie erfahren von Experten von BienenSchweiz und von Wildbienen-Spezialisten, welche grundsätzlichen Probleme die Bienen haben und gewinnen einen Einblick in Lösungsansätze, welche einfach umgesetzt werden können. Ab 2021 sind weitere Vertiefungskurse geplant.
     

    Der Kurs richtet sich an alle interessierten Personen, welche etwas für die Bienen tun und über die Bedürfnisse dieser wertvollen Insekten erfahren wollen. Mit dem erworbenen Wissen können die Teilnehmer im eigenen Garten eine Verbesserung der Lebensgrundlage der Bienen und eine Steigerung der Biodiversität erreichen.
     

    Der Kurs wird von zwei anerkannten Experten auf dem Gebiet der Bienen geleitet:

    • Mathias Götti Limacher, BienenSchweiz: Überblick zu Honig- und Wildbienen
    • Dr. Antonia Zurbuchen: Wildbienen und deren Ansprüche


    Die erste Durchführung des Kurses findet statt:


    Kursausschreibung und Anmeldung

    Die Anzahl Teilnehmer pro Kurs ist auf maximal 20 Personen begrenzt; Kursausschreibung und Anmeldeformular   sind aufgeschaltet.
     

    Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:

    Geschäftsstelle BienenSchweiz, Jakob Signer-Strasse 4, 9050 Appenzell, Tel. 071 780 10 50, sekretariat@bienenschweiz.ch  

    2. Ameisensäurebehandlung - 07.09.2020

    Beginnen Sie jetzt die 2. Ameisensäure-Behandlung. Haben Sie statt der 1. Sommerbehandlung einen Brutstopp gemacht oder eine Fangwabe eingesetzt, ersetzt dies nicht die 2. Ameisensäure-Behandlung. Nur mit letzterer ist sichergestellt, dass Sie die Milbenpopulation bis zur Winterbehandlung im Griff haben. Die zweite Sommerbehandlung ist übrigens auch für Jungvölker Pflicht.

    Bringen Sie den Dispenser am besten frühmorgens in die Völker, wenn’s draussen noch kühl ist. Schliessen Sie nach Abschluss der Behandlung die Auffütterung für den Winter ab.

    Weiterführende Informationen unter www.bienen.ch/merkblatt  
    in folgenden BGD-Merkblättern: 
    1.2.1. – 1.2.5. Varroa-Sommerbehandlung
    4.2. Fütterung 

    Der Bienengesundheitsdienst berät Sie gerne über die Gratisnummer 0800 274 274 (Montag bis Freitag, 8 - 16.30 Uhr) oder via E-Mail an infoapiservice.ch  .

    Honigkurse 2020 - 26.08.2020

    Kurs 1: Honigsensorik

    Der zweitägige Kurs ist praxisnah und hauptsächlich auf unsere einheimischen Honige ausgerichtet. Themenbereiche: Grundlagen der Sensorik, Technik und Identifizierung der Honigaromen, analytische und deskriptive Honigsensorik. Bei genügend Anmeldungen werden wir beide untenstehende Kurse durchführen:

    • Freitag und Samstag  6. und 7.11.2020 im BBZP Pfäffikon SZ ***ausgebucht***
    • Sonntag und Montag 8. und 9.11.2020 im BBZP Pfäffikon SZ

    08.30 - 17.00 Uhr. Kurskosten pro Person Fr. 440.- inklusive Verpflegung.


    Kurs 2: Honig – einwandfreie Qualität

    Der eintägige Kurs vermittelt breites Basisfachwissen bezüglich Produktion und Bewahrung von einwandfreier Honigqualität. Themenbereiche von A wie Abschäumen bis Z wie Zertifizierung und viele wertvolle Tipps.

    • Donnerstag, 5.11.2020 im BBZP Pfäffikon SZ

    09.00 – 17.00 Uhr. Kurskosten pro Person Fr. 200.- inklusive Verpflegung.
     

    Kursleitung

    Frau Susanne Wimmer, Expertin Honigsensorik, Leiterin des Labors für Bienenprodukte und Bienengesundheit beim Imkereizentrum Linz.


    Durchführung

    Da wir nicht mehr durch die QuNaV-Kampagne des Bundes unterstützt werden, mussten wir die Kursgebühren anpassen. Die Platzzahl ist beschränkt. Durchführung nur, wenn eine bestimmte Teilnehmerzahl erreicht wird.
     

    Anmeldung bis 30.09.2020

    Download Anmeldeformular  


    Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:

    Geschäftsstelle BienenSchweiz, Jakob Signer-Strasse 4, 9050 Appenzell Tel. 071 780 10 50, honigbienenschweiz.ch